0 0 0
0
0
0
0

Anleitung und Beratung

Wir beraten Patienten, Angehörige, Freunde, bereits eingebundene Pflegedienste, z. B. zu Fragen zur Pflege oder Ernährung und Flüssigkeitsgabe oder des Wundmanagements.

 

Linderung von Beschwerden

Behandlung zur Linderung von Symptomen wie Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Luftnot, Schwäche oder Angst.

 

Hilfe bei der Bewältigung

des Krankheits- und Sterbeprozesses, Beschaffung von Heil- und Hilfsmitteln, Unterstützung bei sozialrechtlichen Belangen der, Überleitung. Hilfe bei der Verlegung in andere Einrichtungen (Palliativstation, Hospiz). Frühzeitige Kontaktaufnahme zu den verschiedenen Diensten, Unterstützung der Angehörigen und Freunde nach dem Tode.

 

Wer kann sich an uns wenden?

Menschen, die an einer unheilbaren Erkrankung leiden, Angehörige und Freunde von Betroffenen, Ärzte, umliegende Krankenhäuser, Ambulante Pflegedienste, Hospizdienste, Sozialstationen.